WTAA


Wing-Tsung Art Association - Kung Fu


Dai Sifu Ataman

Kopf und gleichzeitig Gründer der im Jahr 2000 Gegründeten Wing-Tsung Art Association ist Dai-Sifu K. Ataman. Im Alter von 6 Jahren begann er, Karate zu trainieren, 5 Jahre später folgte dann zusätzlich Tae Kwon Do. Trotz seiner Erfolge bei mehreren Wettkämpfen war er unzufrieden und wusste, dass er noch nicht das Richtige gefunden hatte.Daraufhin hörte er mit seinem Karate-Training auf und lernte nur noch aktiv Tae Kwon Do, Tai Chi und Kickboxen. 

 

Dai-Sifu K.Ataman begann 1987 mit dem Wing Tsung Training. Mit Einzelstunden und Privattraining wuchs seine Überzeugung für diese Kampfkunst. Bei namhaften Sifus führte er seine Ausbildung fort. Ein weiterer Meilenstein in seiner Karriere war das Training mit einigen bekannte Sifus  in Hong Kong.

 

 

Das Ziel der WTAA und somit auch von Dai Sifu K.Ataman ist es, Wing-Tsung zeitgemäß an seine Schüler weiterzugeben und sie auf höchstes Niveau zu bringen! Darüber hinaus ihnen die Philosophie und die Geschichte der Kampfkunst Wing Tsung zu vermitteln, damit diese Menschen zu charakterstarken, selbstbewusten und verantwortungsvollen Persönlichkeiten reifen können.